Smart Toys

Amuséiert Iech, mee loosst net mat Iech spillen.



Selbst Spielzeuge sind heute Teil des Internets der Dinge. Es gibt jetzt auch "intelligente" Puppen, interaktive Tablets, über Internet steuerbare Drohnen oder verbundene Kuscheltiere. Ein verbundenes Spielzeug ist ein Hybridwesen, das zwischen Spielzeug und Kommunikations-Tool anzusiedeln ist. Es hat Internetverbindung, ist also mehr als nur ein elektronisches Spiel. Es ist ein Gegenstand mit Kommunikationsfähigkeiten, der für ein junges Publikum bestimmt ist.

Die meisten vernetzten Spielzeuge verfügen über interaktive Funktionen: Sie können Fragen stellen oder auf Fragen antworten und sogar Spielaktivitäten fördern. Kinder können mit dem Spielzeug praktisch autonom interagieren.

Qualität und Zuverlässigkeit eines Smart Toy hängen im Wesentlichen von drei Faktoren ab:

  1. der Herstellungsqualität und der Strapazierfähigkeit: Spielzeuge haben von Natur aus ein hartes Leben. Sie müssen Stöße vertragen können.
  2. Psychologisch-pädagogische Eigenschaften: Ist das Spielzeug wirklich für ein Kind dieses Alters geeignet? Sind die pädagogischen Methoden angemessen? Ist es zum Teilen oder zum Spielen in der Gruppe gedacht? Macht es nicht süchtig? So viele Fragen, die sich jedes Elternteil stellen muß, bevor es ein Spielzeug fürs Kind kauft.
  3. Sicherheit der verbundenen Funktionen und der Daten, die es sammelt.

Wir untersuchen hier nur den 3. Aspekt, aber die ersten beiden dürfen ebenfalls nicht vernachlässigt werden.

Es gibt eine Vielzahl von v Spielzeugen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen. Sie können in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  1. Virtuelle Kameraden (“intelligente” Puppen oder Plüschtiere)
  2. Kommunikations-Spielzeuge (Kinderversionen unserer Tablets und Smartphones)
  3. Überwachungsspielzeuge (die den Eltern die Überwachung und Lokalisierung ihrer Kinder ermöglichen)
  4. Drohnen
  5. Soziale Spielzeuge (die das Spiel mit anderen Nutzern in der Entfernung ermöglichen)
  6. Erweiterbare Spielzeuge (haben großes Potential, ziehen aber oft verdeckte Kosten nach sich)
  7. Virtuelle Realität
  8. Pädagogische Spielzeuge (die pädagogische Ausrichtung ist häufig nur ein Verkaufsargument, bestätigt sich aber nicht immer in der Praxis usw.).

Jede Kategorie birgt spezielle Risiken je nach ihren Besonderheiten, der verwendeten Verbindung und den gesammelten Daten.

Die Hauptrisiken

So können Sie sich und Ihr Kind schützen